Links

Meta

Free Counter by GOWEB
Free Counter by GOWEB


Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Die Mondscheinsonat (10)

Ob ihrs nun glaubt oder nicht, es ist keine optische Täuschung, nein, es geht tatsächlich weiter.

 

Μια στιγμή, νά πάρω την ζακέτα μου.

Τούτο τον άστατο καιρό, όσο νάναι, πρέπει να φυλαγόμαστε.

Έχει υγρασία τα βράδια, και το φεγγάρι

Δε σου φαίνεται, αλήθεια, πώς επιτείνει την ψύχρα;

 

Moment noch, ich hol grad meine Jacke.

Bei diesem unsteten Wetter muss man sich in Acht nehmen.

Die Abende sind  feucht, und der Mond,

scheint es dir nicht auch so, als mache er diese Kälte noch schlimmer?

 

Anmerkung:  Bemerkenswert sind die unterschiedlichen Rollen, die dem Mond in diesem Gedicht zukommen

1.6.09 18:11

Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


(1.6.09 18:45)
das wurde aber auch zeit

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen