Links

Meta

Free Counter by GOWEB
Free Counter by GOWEB


Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Morgenröte

eines meiner eigenen Lieblingsgedichte: (auch, wenn ich es schon mal gebloggt habe..... )

 

Morgenröte

So leicht, so zart und angenehm

kam dieser neue Morgen

nach einer langen dunklen Nacht

herangeschwebt, ganz ohne Sorgen.

Ein neuer Tag, der so beginnt,

kann Böses doch nicht bergen.

Vertraue ihm, die Angst, die Qual

ruht in entfernten Särgen.

Doch hüte dich, nur du allein

kannst diesen Tag verderben.

Behutsam halte ihn, ganz sanft,

so wird er niemals sterben.

Αυγή

Απαλή και με στοργή

η μέρα ξημερώνει

μετά από μιαν νύχτα σκοτεινή

γαλήνη φανερώνει.

Αρχίζοντας μια μέρα έτσι,

κακό δε περιμένεις.

Ο φόβος και τα βάσανα

περάσανε. Χαρά χορταίνεις.

Μα πρόσεχε, στα χέρια σου

η μέρα αυτή να μείνει,

χάιδευε την τρυφερά

ξανά δε θα σου σβήσει.

17.8.08 09:35

Werbung


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


riglist / Website (24.11.08 21:43)
hallo ate
so hoff ich doch,es sei mir gegönnt deinen tag
ein wenig zu erheitern,ob mit schach oder
ein wenig tratsch,deine gedichte mögen meinen
geist ein wenig erweitern.

Liebe grüsse paul


Beate / Website (25.11.08 08:18)
smile, Paul, das war aber jetzt sehr sehr schön gesagt.
Na, dann mal ab ans Brett, bis später.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen